Omas Geheimnisse

Die besten Tips und Tricks aus Großmutters Tagen

Besuchen Sie Oma's Online Shop! Oma weiß wie man spart!

Omas Geheheimnisse & Omas Online Shops durchsuchen

Loading

… Sammeln und Zubereiten von Pilzen

Großmutters kleine Pilzkunde über das richtige Sammeln und Zubereiten

Eine preiswerte und köstliche Mahlzeit lässt sich mit Pilzen herstellen. Großmutter gibt uns einige wertvolle Tipps für das Sammeln von Pilzen:

  1. Die Pilze niemals ausreißen, sondern am unteren Ende mit einem Messer abschneiden. Den Stumpf anschließend mit Erde und Laub abdecken.
  2. Es ist ratsam, nur junge – nicht wässrige oder gar madige – Pilze zu sammeln.
  3. Erde, Laub und Nadeln gleich am Fundort beseitigen. Die Pilze in einem luftigen Behältnis sammeln (z.B. Weidenkorb), aber nicht gedrückt heim transportieren, z.B. in einer Plastiktüte.
  4. Sammeln Sie niemals unbekannte Pilze, ohne einen Fachmann zu befragen.

 

Großmutters Tipps zum Zubereiten der Pilze:

  1. Pilze möglichst frisch verwenden. Niemals länger als einen Tag aufbewahren und dann auch nur sehr kühl und ungewaschen.
  2. Gekochte Pilze nur bis zum selben Abend aufbewahren.
  3. Die von grobem Schmutz befreiten Pilze durch dünnes Schälen des Stiels und Abschaben der Oberhaut putzen. Die Pilze waschen und in kleine Scheiben schneiden.
  4. Pilze soll man nicht überbrühen, und sie dürfen nicht lange im Wasser liegen.
  5. Die Pilze nach dem Waschen gut abtropfen lassen und am besten im eigenen Saft mit etwas Butter dünsten.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.